Sommermitte -Kräuterbuschen, Räucherbündel&Frauendreissiger

Im Sommer

Am 15. August ist Maria Himmelfahrt, Tag der Kräuterweihe und Beginn der Frauendreissiger. Die Kräuter, die zu dieser Zeit gesammelt werden, sollen die größte Wirkung haben

Samstag, 14.08.2021
von 15:00 - 18:00 Uhr

und schon unsere Großeltern banden Kräuterbuschen, die Krankheit und alles Böse abwenden sollten. Der Busch wurde getrocknet und diente in den Wintermonaten als natürliche Hausapotheke und zum Räuchern in den Raunächten. In diesem Workshop erzähle ich über den Ursprung und die Entwicklung der Geschichte rund um den Kräuterbuschen und natürlich auch über die Kräuter selbst und deren Heilwirkung, während ihr euren eigenen Buschen bindet.

Das erwartet dich:

  • Altes Wissen: Welche Pflanzen bindet man in den Kräuterbuschen?
  • Kennenlernen der Heilkräuter, die wir verwenden werden.
  • Erfahre, was sich hinter diesem Brauchtum und den Frauendreissigern verbirgt.
  • Praktische Umsetzung: Kräuterbuschen und Räucherbündel binden.
  • Wildkräuter-Kostproben

 

Wo: Praxis "Klang&Kräuter", 2620 Neunkirchen, Felix-Dahngasse 7

Kosten:    €  45.- 
Ein umfangreiches Skript, das Material und die Wildkräuter-Kostproben sind inbegriffen. 

Anmeldung erbeten unter 0650 / 9850200

 

Weitere Termine auf Anfrage!

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung Einverstanden